UNSERE KURS-STANDORTE 

2016/17



WIEN / 1070

SIEBENSTERNPRAXIS

Stiftgasse 21

1070 Wien

www.7sternpraxis.at

 

NÖ / St. Pölten

HOME OF OM

Kremser Gasse 8/10

3100 St. Pölten

www.homeofom.com

 

NÖ / Mödling

SHAKTI SPIRITS

Hauptstraße 73

2340 Mödling

www.shakti-spirits.at

 

PRIVATE EINHEITEN

sind derzeit in den Bundesländern Wien und Niederösterreich möglich!

____________________

KONTAKT

Wenn Sie Fragen zu unesrem Kursangebot haben, wählen Sie bitte den jeweiligen Kurs im Hauptmenü aus, und kontaktieren Sie die jeweilige Kursleiterin für weitere Detail-Informationen! Für allgemeine Informationen können Sie uns eine Mail an instinctivebirth@gmx.at senden!

GEBURTS-FOTOGRAFIE

by Lissy Reitinger

Erinnere dich an diesen besonderen Augenblick für immer!

www.imagem.at

EMOTIONALE ERSTE HILFE -

in der Schwangerschaft und nach der Geburt

Prävention, Bindungsförderung, Krisenintervention, Schreibaby-Begleitung, bei Schlaf-, Still- und Fütterproblemen, nach belasteter Schwangerschaft oder traumtischer Geburt, Trennung von der Mutter, bei untröstlichem Weinen, Überforderung und Hilflosigkeit.

SUSANNE PECINA

Tel. 0699 1146 1660

susanne.pecina@

welcomeintolife.at

 

WAS IST GEBURTSMENTORING ?

 

Geburtsmentoring befasst sich mit den eigenen, instinktiven Geburtsbewältigungsmechanismen der werdenden Mutter, und wie diese so gestärkt und mental unterstützt werden, dass sie ihr Baby selbstbestimmt und aus eigener Kraft zur Welt bringen kann.

 

Im Geburtsmentoring steht das ganzheitliche Erleben der Geburt, mit all seinen körperlichen und mentalen Aspekten, aus eigener Kraft, im Vordergrund. Dabei wir die Gebärende nicht als passives Behältnis eines Kindes gesehen, von dem sie entbunden wird, sondern als aktive Gestalterin und Autorität im Geburtsprozess. In diesem Sinne wird für die Geburt eine Atmosphäre geschaffen, die für die werdende Mutter in höchstem Maße Ruhe, Geborgenheit und Intimität bedeutet.

Schon während der Schwangerschaft wird sie dabei unterstützt, ihre eigenen Bewältigungsmechanismen für die Geburt zu erkennen, zu stärken und intuitiv einzusetzten. Sie wird in ihrem instinktiven Gebären so begleitet, dass sie ihre eigenen Ressourcen zur Schmerz- und Geburtsbewältigung bestmöglich einsetzten kann. So kann sie den Geburtsprozess so autonom als möglich und in seiner Natürlichkeit erleben, ohne auf invasive medizinische Methoden zur Schmerzlinderung und die Anleitung des Geburtsgeschehens durch andere Autoritäten angewiesen zu sein. Die werdende Mutter erlebt die Geburt ihres Kindes nicht als eine Entbindung, sondern als eine intuitive Zusammenarbeit zwischen sich und ihrem Kind. Das gemeinsame Durchleben dieses Übergangsporzesses, sowie die anschließende ungestörte Prägephase, ermöglichen eine tiefe innere Bindung zueinander.

Mehr über Geburtsmentoring kannst du im Buch INSTINCTIVE BIRTH - Geburt aus eigener Kraft nachlesen.

 

GEBURTSMENTORING | offener Kurs ab 10.1. 2018 in WIEN

Genieße jetzt deine ganze Schwangerschaft lang jede Woche eine bewusste und ganzheitliche Begleitung durch diese abenteuerliche Reise mit deinem Baby, und bereite dich ganzheitliche auf die bevorstehende Geburtsreise und dein Muttersein vor!

 

Ab dem 10.1. 2018 kannst du jeden Mittwoch Vormittag von 9:30 - 11:00 Uhr am offenen GEBURTSMENTORING - Kurs in der SIEBENSTERNPRAXIS, 1070 Wien, Stiftgasse 21/17 teilnehmen.

 

Jeden Mittwoch widmen wir uns einem anderen wichtigen Thema, das dich auf natürliche Weise in der Schwangerschaft mit deinem Baby herausfordern wird, um dich auf eine positive und bewusst erlebte Geburtsreise mit deinem Kind einzustimmen. Du findest in diesem wöchentlich stattfindenden Kurs den notwendigen Rahmen, um dich gemeinsam mit einer erfahrenen Geburtsmentorin an sensible Themen positiv und lösungsorientiert heranzuwagen, die dich auf deiner Reise ins Muttersein beschäftigen werden.

 

Hier einige der Kursthemen im Überblick, denen wir uns wöchentlich widmen:

 

* Welche Bedürfnisse habe ich im Hinblick auf die bevorstehende Geburt? Was ist mir wichtig? Worauf sollte ich achten, wenn ich mich für einen Geburtsort entscheide? Welche Möglichkeiten habe ich? Hausgeburt oder Klinikgeburt - was passt eher zu meinen Vorstellungen und Bedürfnissen? Welche Zweifel oder Bedenken kommen beim Thema Geburtsort auf mich zu? (in Kooperation mit Wiener Hausgeburt- und Klinik-Hebammen, die alle eure Fragen zu den jeweiligen Geburtsorten sowie ihre Vor- und Nachteile gerne für euch erläutern)

 

* Wie finde ich eine geeignete Begleitung für die Geburt, damit ich meine persönlichen Wünsche und Bedürfnisse umsetzen kann? Welche Vorteile bietet eine persönliche Begleitung und welche Hebamme passt zu mir? Was wünsche ich mir von einer Hebamme, damit ich mich wirklich gut und meinen Bedürfnissen entsprechend begleitet werde? Was geht für mich gar nicht? Wie kann ich das meinem geburtsbegleitenden Person mitteilen?

 

* Wie kann ich mich ideal auf eine möglichst eigenständige Geburtsarbeit ohne unnötige Interventionsmaßnahmen von außen vorbereiten? Welche Bewältigungsmöglichkeiten gibt es, und wie kann ich sie für mich nützen?

 

* Welche Möglichkeiten habe ich, um meine Geburtsreise ganz individuell zu gestalten, unabhängig davon, wo die Geburt letztendlich stattfinden wird? Wie sieht eine selbstbestimmte Geburt aus, und was macht sie dazu? (Wir sehen uns in dieser Einheit auch unterschiedliche Geburtsvideos an, die ganz deutlich zeigen wie atmosphärisch und partnerschaftlich eine Geburt gestaltet werden kann, damit sie zu dem Liebesakt wird, der sie hormonell betrachtet eigentlich sein sollte ;)

 

* Welche Ängste begegnen mir im Hinblick auf die Geburt und die erste Zeit als Familie? Warum begegnen mir diese Ängste jetzt? Wie kann ich diesen Ängsten positiv und konstruktiv begegenen und sie auflösen, damit ich mich im Vertrauen in mich und meine Kraft, auf die Geburtsreise mit meinem Baby einlassen kann? Was hindert mich noch daran, mich ohne Angst und Zweifel auf das einzulassen, was die Geburtsreise für mich und mein Kind bereit hält? Was kann mir dabei helfen alle hinderlichen Erwartungen loszulassen?

 

* Geburtsschmerz - warum ist Gebären so wie es ist? Welchen Sinn hat der Geburtsschwerz und wie kann ich ihn für eine ganzheitliche Geburtsbewältigung nützen? Wie kann ich so schmerzreduziert wie möglich gebären? Was verstärkt den Geburtsschmerz?

 

* Eltern werden und Paar bleiben - was steckt dahinter? Was wünsche ich mir und brauche ich von meinem Partner, um wirklich vertrauensvoll in die Schwangerschaft und Geburt gehen zu können? Welche familiäre Struktur ist für mich sinnvoll, damit ich eine Vollblut-Mama sein kann, ohne mich völlig überfordert zu fühlen?

 

* Was geschieht in meinem Körper und meiner Psyche in der Schwangerschaft, und wie kann ich all diese Veränderungen positiv für meine Einstimmung auf die Geburt einsetzen? Wie kann ich mich körperlich auf die Herausforderung einer Geburt vorbereiten? Was tut mir und meinem Kind gut, und was nicht? Was brauche ich persönlich um mich in meinem Mamakörper in meinem Lebensumfeld wohl zu fühlen, damit sich auch mein Baby in mir wohl und willkommen fühlen kann? (hier fließen auch sehr wertvolle Tips aus der ayurvedischen Heilkunde und einheimischen Kräuterheilkunde mit ein).

 

* Mutterschaft und Bindung: Wie kann ich die Bindung zu  meinem ungeborenen Kind aufbauen und stärken? Warum ist das für eine positive Geburtserfahrung so wichtig? Wie kann ich die Prägephase und meine Mutter-Kind-Bindung nach der Geburt fördern? Worauf sollte ich achten?

 

* Positiver Umgang mit der Geburtserfahrung: Hingebungsvoll Mama werden, ganz unabhängig davon, wie die Geburtsreise laufen wird. Positive Kaiserschnittbewältigung, Umgang mit möglicher Beckenendlagengeburt  - Ängste - Hoffnungen - Möglichkeiten (in Kooperation mit einer Hebamme, die alle geburtshilflichen Fragen dazu beantwortet)

 

* Wir fertigen eine Geburtskerze an, die bei Geburtsbeginn gemeinsam mit dem Baby entzündet wird - als Zeichen für die Entscheidung, diesen Weg gemeinsam und im Vertrauen zu gehen, ganz ergal was er an Erfahrung bereit hält. Es fördert das Einlassen auf das was kommt, ohne sich dabei an Hoffnungen oder Ängsten zu orientieren, sondern an der unermesslichen Freude, die dieser Weg für uns Mütter bereit hält!

 

* Die Blessingway - Zeremonie für mich und mein Baby - ein Ritual im Frauenkreis, um schon vor der Geburt ganz bewusst in den Kreis der Mütter überzutreten.

 

 

Die GEBURTSMENTORING-Einheit werden im Mentoring-Stil geführt. Das bedeutet, dass Anreize geboten werden um auf die eigenen inneren Impulse aufmerksam zu werden. Es gibt keine ideale Vorstellung von Schwangerschaft oder Geburt, die in diesem Kurs vermittelt werden soll. Es geht darum den eigenen Wünschen und Bedürfnissen auf die Spur zu kommen, um schon im Vorfeld der Geburt eigenverantwortlich Entscheidungen treffen zu können, damit die Geburtsreise mit deinem Kind ein freudvolles und positives Erlebnis wird, das dich in deinem Muttersein von Anfang an bestärkt und nährt. Jede Einheit beginnt mit einer Befindlichkeitsrunde, in der sich eine jede Frau offen mitteilen kann, ohne dabei Einwände oder Kommentare von anderen erwarten zu müssen. Es geht darum für sich herauszufinden, welche Themen in deinem Leben gerade an die Oberfläche gelangen und Beachtung finden wollen. Danach werden Anregungen geboten, um in das jeweilige Thema der Einheit einzutauchen und herauszufinden: WAS REGT SICH IN MIR zu diesem Thema? Wie denke und fühle ich darüber? Was möchte ich mit diesem Thema anfangen? Welche Möglichkeiten habe ich um damit umzugehen? Dabei wird auch auf eine jede Frau individuell eingegangen und eine persönliche Begleitung angeboten, wenn diese notwendig sein sollte, um ein Thema noch tiefgehender zu bearbeiten. Jede Einheit wird mit einer liebevoll geführten Entspannung vollendet, die dich näher in Verbindung mit deinem Baby, deinem Insinkt und deiner bevorstehenden Geburtserfahrung bringen soll.

 

INFO & ANMELDUNG:

Mail an instinctivebirth@gmx.at oder 0676/9527310

Kursleitung: Isabella Ulrich

Kursbeitrag: 6er-Block: 130,- / 12er Block (ganzer Kurszyklus): 250,-

Kurszeiten: Mittwoch, 9:30 - 11:00 Uhr

Private Geburtsmentoring-Einheit: 90 min / € 90,-

 

 

 

GEBURTSMENTORING

FÜR WERDENDE MÜTTER und Paare

 

GEBURTSMENTORING IN DER SS: Du wünschst dir eine positive und selbstbestimmte Geburt deines Kindes, und bist dir nicht ganz sicher wie du dich darauf vorbereiten kannst, und wie du die richtige Umgebung und die passenden Begleitpersonen dafür findest?

Wenn du Geburtsmentoring in Anspruch nimmst, steht dir mit deiner Geburtsmentorin eine geburtserfahrene Begleiterin zur Seite. Sie hilft dir dabei herauszufinden, wie deine ganz persönliche Wunschgeburt aussieht. Sie unterstützt dich darin, die geeignete geburtshilfliche Begleitung auszuwählen, die dich in deinen ganz persönlichen Wünschen und Vorstellungen bestmöglich begleiten kann. Deine Geburtsmentorin berät dich bezüglich möglicher Geburtsorte und hilft dir dabei den richtigen Rahmen für deine Geburt zu schaffen.

 

GEGBURTSMENTORING ALS EINSTIMMUNG AUF EINE EIGENSTÄNDIGE GEBURTSBEWÄLTIGUNG: Deine Geburtsmentorin unterstützt dich in deiner individuellen körperlichen Vorbereitung und mentalen Einstimmung auf eine selbstbestimmte und instinktive Geburt. Du gewinnst eine positive Einstellung zum Geburtsgeschehn, kannst mögliche Ängste auf den Grund gehen und sie loslassen, schaffst eine stabile Basis für eine eigenständige Geburtsbewältigung (den Umgang mit der Geburtskraft, möglichen Schmerzen während der Geburt) und lernst deinem Körper so zu vertrauen, dass er dein Kind instinktiv und aus eigener Kraft gebären kann. Deine private Begleitperson, die dich während der Geburt deines Kindes emotional unterstützt, wird in diese Vorbereitung auf Wunsch miteinbezogen.

 

GEBURTSMENTORING WÄHREND DER GEBURT: Auf Wunsch begleitet dich deine Geburtsmentorin auch als private Begleitperson während der Geburt deines Kindes (Doula-Begleitung / bei einer Haus- oder Privatgeburt auch zusätzlich zur Partnerbegleitung möglich).

 

In welchem Umfang die Geburtsmentoring-Begleitung in Anspruch genommen wird, liegt im eigenen Ermessen.

 

Info & Terminvereinbarung: Mobil 0676/9527310

oder Mail: instinctivebirth@gmx.at

Private Einheit: € 85,- (90 Min.)

 

NEU! Geburtsmentoring - online!

Hol dir jetzt deine ganz persönliche Unterstützung für wichtige organisatorische Entscheidungen und für deine individuelle und ganzheitliche Vorbereitung auf eine selbstbestimmte und möglichst natürliche Geburt - ganz egal wo du gerade bist!

 

Ab sofort hast du die Möglichkeit deine persönliche Geburtsmentoring-Begleitung im Vorfeld der Geburt von überall aus in Anspruch zu nehmen. So wird's gemacht:

 

Schritt 1: Anmeldung und Terminvereinbarung per Mail an instinctivebirth@gmx.at.

Nach der Vereinbarung eines geeigneten Termins erhältst du per Mail eine Einladung zu einem Online-Meeting via Zoom (Kostenloser Download unter www.zoom.us/). Mit einem Mouse-Klick können wir uns in einem virtuellen Konferenz-Raum treffen und gemeinsam jene Themen erarbeiten, die für dich zur eigenständigen Bewältigung der bevorstehenden Geburt deines Kindes wichtig sind. Du brauchst dafür eine gute Online-Verbindung und einen PC oder Laptop mit Audio und Kamera.

 

Schritt 2: Das Meeting beginnt mit einem kurzen Kennenlernen, so wie das auch im eigenen Zuhause stattfinden würde. Das Geburtsmentoring selbst wird mit 1 € pro Minute abgerechnet. Beginn und Ende der Einheit wird dabei genau bekannt gegeben.

Min. Dauer einer gemeinsamen Einheit: 30 Min.

Max. Dauer: 90 Min.

Für die körperliche Vorbereitung auf eine eigenständige Geburtsarbeit bitte eine Gymnastikmatte, ein paar Kissen und einen einfachen Sessel oder Hocker bereitstellen. Legere Kleidung ist von Vorteil.

 

Schritt 3: Du erhältst von mir eine Rechnung per E-Mail mit einer Zahlungsanweisung.

 

Ist es dir nicht möglich eine Online-Verbindung herzustellen, kann die Geburtsmentoring-Einheit auch telefonisch abgehalten werden. Bitte Rooming-Gebühren beachten! In diesem Fall können nur Informationen ausgetauscht werden. Eine physische Vorbereitung ist nur mit oline-Verbindung möglich!

 

Info & Terminvereinbarung: Mail an instinctivebirth@gmx.at

 

 

GEBURTSMENTORING-Ausbildung/Fortbildung

für Hebammen, Hebammen i. A., GeburtshelferInnen, Therapeuten die in der Betreuung Schwangerer tätig sind, Doulas, sowie geburtserfahrene Frauen die ihre Aufgabe darin sehen Schwangere, werdende Eltern und Gebärende als private Begleitperson auf ihrem Weg zu einer natürlichen und selbstbestimmten Geburt zu unterstützen und zu fördern.

 

Welche Zuwendung braucht eine Frau während der Geburt wirklich, um diese ganzheitlich und aus eigener Kraft bewältigen zu können?

Was hindert sie daran, ihr instinktives Gebärverhalten auszuleben ?

In dieser Aus- und Fortbildung setzt du dich intensiv mit der Natur elementarer und transformativer Erfahrungen auseinander.

Du sammelst Wissen darüber und Erfahrung darin, wie du Frauen darin unterstützen kannst, alle organisatorischen Entscheidungen hinsichtlich der Geburt so zu treffen, dass sie ihren Bedürfnissen entsprechend geburtshilflich begleitet werden, und dass der Rahmen für eine eigenständige Geburtsbewältigung geschaffen werden kann.

Du eignest dir das Wissen an, wie du eine werdende Mutter in ihrer ganzheitlichen (körperlichen und mentalen) Einstimmung und Vorbereitung auf die bevorstehende Geburt unterstützen kannst, sodass sie ohne Angst und mit einem positiven Selbstgefühl in den Geburtsprozess gehen kann.

Du erfährst, wie du in deiner Rolle als Begleitende einer Gebärenden als MentorIn fungieren kannst, indem du die eigenen Bewältigungsmechanismen der Gebärenden zur eigenständigen Schmerzbewältigung und autonomen Geburtsarbeit anregst und begleitest, ohne in die natürliche Geburtsdynamik einzugreifen. So kannst du negative Bewältigungstendenzen der werdenden Mutter rechtzeitig erkennen und die positive Tendenzen bestmöglich fördern. So ermöglichst du es ihr, die Geburt in einer intuitiven Zusammenarbeit mit ihrem Kind, aus eigener Kraft zu bewältigen.

 

 

Ausbildungsbeginn: 2019

Ausbildungsort: Wien

Ausbildungsmodus: 5 Wochenenden von Fr. bis So.

Kosten der Ausbildung: € 1.750,

Abschluss: Zertifikat / GeburtsmentorIn

Ausbildungssprache: Deutsch

Info & Anmeldung: Mail an instinctivebirth@gmx.at

 

AUSBILDUNGSDATEN:

werden noch bekannt gegeben!

 

Du interessiertst dich für die Ausbildung zur Geburtsmentorin und zur INSTINCTIVE BIRTH - Kursleiterin, und möchtest gerne mehr über diese Tätigkeit erfahren? Dann melde dich jetzt zur Hospitation in einem der nächsten Kurse an!
Eine Hospitation ist möglich solange Plätze im Kurs frei sind.

Mail an: instinctivebirth@gmx.at

 

 

 

(Änderungen vorbehalten)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© INSTINCTIVE BIRTH & nbm Verlag