UNSERE KURS-STANDORTE 

2016/17



WIEN / 1070

SIEBENSTERNPRAXIS

Stiftgasse 21

1070 Wien

www.7sternpraxis.at

 

NÖ / St. Pölten

HOME OF OM

Kremser Gasse 8/10

3100 St. Pölten

www.homeofom.com

 

NÖ / Mödling

SHAKTI SPIRITS

Hauptstraße 73

2340 Mödling

www.shakti-spirits.at

 

PRIVATE EINHEITEN

sind derzeit in den Bundesländern Wien und Niederösterreich möglich!

____________________

KONTAKT

Wenn Sie Fragen zu unesrem Kursangebot haben, wählen Sie bitte den jeweiligen Kurs im Hauptmenü aus, und kontaktieren Sie die jeweilige Kursleiterin für weitere Detail-Informationen! Für allgemeine Informationen können Sie uns eine Mail an instinctivebirth@gmx.at senden!

GEBURTS-FOTOGRAFIE

by Lissy Reitinger

Erinnere dich an diesen besonderen Augenblick für immer!

www.imagem.at

EMOTIONALE ERSTE HILFE -

in der Schwangerschaft und nach der Geburt

Prävention, Bindungsförderung, Krisenintervention, Schreibaby-Begleitung, bei Schlaf-, Still- und Fütterproblemen, nach belasteter Schwangerschaft oder traumtischer Geburt, Trennung von der Mutter, bei untröstlichem Weinen, Überforderung und Hilflosigkeit.

SUSANNE PECINA

Tel. 0699 1146 1660

susanne.pecina@

welcomeintolife.at

Liebe Claudia,
unsere kleine Tochter Linde ist am 12. Juli 2012 um 9.33 auf die Welt gekommen. und das wirklich außerordentlich gut! Um drei Uhr nachts haben die Wehen ganz vorsichtig angefangen und ich habe mich erstmal zurückgezogen und unsere Übungen für mich gemacht. Das hat mich ziemlich entspannt und unaufgeregt gelassen (was ich nicht gedacht hätte). Dann ist gegen 5 christian aufgestanden, hat Kaffee gemacht und wir haben gemeinsam weiter geatmet und Übungen gemacht und zwischendurch etwas gefrühstückt. Das war wirklich schön, weil die Sonne gerade aufging und es ein wunderbarer morgen war, Christian so gute Laune hatte, und ich dadurch auch - da hat das sogar Spaß gemacht (wirklich!). Die Wehen waren schon unangenehm, aber mehr wir sehr sehr heftiges Bauchweh. Als sie dann alle fünf Minuten kamen, haben wir überlegt ob wir ein Taxi rufen sollen und obwohl ich mich noch weit weg von der "echten" Geburt gefühlt habe, sind wir losgefahren. Wir saßen dann gutgelaunt in der Semmelweisklinik und die Hebamme meinte, sie wird uns wohl nochmal nach Hause schicken. Sie hat dann mal nachgeschaut, und der Muttermund war schon 4cm offen, da hat sie alles zurückgenommen und uns sofort aufgenommen. Das war so kurz nach 7 Uhr. Dann ist mit einem kleinen "plopp" die Fruchtblase geplatzt und ich hab die nun doch heftig werdenden Wehen stehend am Bettende mit kreisendem Becken genommen. Dann sind wir in den Kreißsaal, da hab ich so weitergemacht, bin dann in den Vierbeiner-Stand auf den Boden gewechselt. Christian musste mit herumkriechen und das CTG und den Wehenschreiber halten. Da ist's dann ziemlich heftig geworden. Ich hab mit einer Stimme geschrien, die ich noch nie von mir gehört habe, Wahnsinn. Die Hebamme hat mich dann aufs Bett verfrachtet, erst in Seitenlage, dann auf den Rücken und sechs Preßwehen später war Linde da. Hinterlassen hat sie nur einen kleinen Miniriss.
Ich kann also super laufen, die Milch ist da und alles wunderbar! Sicher hat auch der Yoga-für-die-Geburt-Kurs zu dieser schnellen und unkomplizierten Geburt beigetragen. Super! Christian und mir hats jedenfalls (zumindest die längste Zeit) Spaß gemacht und auch die Hebammen haben unser Team bewundert. Insofern vielen Dank für die Anleitungen und die mentale Einstimmung!

 

Liebe Grüße und viele weitere so tolle Kurse, 

wünschen Ivonne mit Linde und Christian.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© INSTINCTIVE BIRTH & nbm Verlag